Chorgemeinschaft Nümbrecht e. V.
Chorgemeinschaft Nümbrecht e. V.

Chorgemeinschaft Nümbrecht e. V.

Aus dem Zusammenschluss des Frauenmeisterchors Homburg-Bröl und des Männergesangvereins 1856 Nümbecht e.V. wurde im Jahre 2010 die Chorgemeinschaft Nümbrecht. Mit zurzeit 35 Sängerinnen und Sängern ist der Chor im Herzen von Nümbrecht beheimatet. Die Chorgemeinschaft beteiligt sich am Kulturleben im Ort mit anspruchsvollen Konzerten, Kurkonzerten und musikalisch bunten Nachmittagen. Die Leitung des Chores hat Musikdirektor FDB Dr. Dirk van Betteray. Im Repertoire des Chores haben das deutsches Volkslied, europäische Folklore, amerikanische Folksongs, Spirituals, Gospels, südamerikanische Rhythmen, Chorsätze aus Oper, Operette und Musical, klassische, weltliche und geistliche Chormusik. Der Chorleiter und die Sängerinnen und Sänger haben den Anspruch, jede Aufführung für einen Laienchor optimal zu realisieren und dabei den Ansprüchen der Zuhörer gerecht zu werden.

» weiterlesen

Unsere Termine

Singen macht Spaß

Konzertimpressionen
» weiterlesen

Werde bei uns Mitglied

Das begeisterte Erarbeiten von Werken aller Epochen und Stilrichtungen ermöglicht es uns, Konzerte auf hohem künstlerischen Niveau zu präsentieren. Doch hierfür braucht es auch Menschen, die mit Spaß und Engagement dabei sind. Wie wärs mit einer Schnupperstunde?
» weiterlesen
 

Mitglied bei uns werden!

Unterstütze uns mit deiner Stimme und hilf uns Musik zu gestalten.

Dein Engagement ist unser Anliegen

  • werde bei uns aktives Chormitglied
Mitglied werden

Benefizkonzert

04.11.18 Aula Gymnasium Nümbrecht

Chorsingen verbindet!

4,5% aller Europäer singen aktiv im Chor - und Du?

Chorsingen ist ein zentrales europäisches Kulturgut

  • 37 Millionen Europäer singen im Chor
  • Es gibt ca. 1 Millionen Chöre in Europa
  • In Österreich singen sogar 11% der Bevölkerung
Mehr dazu

Diese Website nutzt Cookies um z. B. durch Analyse des Besucherverhaltens die Website stetig zu verbessern. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.